Freitag, 15. Juni 2012

Harald Psaridis: Sales, Leadership und Karrieretrainer


Schön, dass Sie etwas über mich und mein Berufsleben erfahren wollen! Ich denke, es kann Ihnen Kraft geben, den nächsten Schritt zum „Next Level“ in Ihrem Berufsleben in Angriff zu nehmen und loszulegen.



Aufgewachsen bin ich als typisches Gastarbeiterkind in Wien. Mein Vater war ein einfacher und armer Einwanderer aus Griechenland.


Da meine Eltern immer schon ein wenig knapp bei Kasse waren, musste ich das Gymnasium abbrechen und lernte schon mit fünfzehn Jahren, für mich selbst zu sorgen. In der Gastronomie entwickelte ich meine Kommunikationsstärke und Kontaktfreudigkeit schnell weiter und nutzte die ersten Aufstiegsmöglichkeiten. Mit zwanzig hatte ich als Restaurantleiter zum ersten Mal Führungsverantwortung.

Meine sportlichen Aktivitäten haben mich Zielstrebigkeit, Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen und Ehrgeiz gelehrt. Durch diese Eigenschaften konnte ich mein nicht allzu großes Talent ausgleichen und erste bescheidene Erfolge erreichen. Durch Konsequenz und hartes Training gelang mir letztendlich der Sieg bei den österreichischen Meisterschaften im  Bodybuilding.

Und dann kam meine große Chance. In meinem Fitnessstudio, in dem ich mich für die nächste große Meisterschaft vorbereitet habe, wurde ich auf eine nebenberufliche Tätigkeit in der Finanzdienstleistung angesprochen. Schon rasch erkannte ich, dass mich diese Branche faszinierte. Nicht nur das Sachgebiet selbst, sondern vor allem auch das Führen, Coachen und Entwickeln von Mitarbeitern. Ich wollte Menschen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Rasch ging es aufwärts – zuerst als Direktionsmanager eines Versicherungs-maklervertriebes und danach als Organisationsgruppenleiter für einen der größten österreichischen Versicherer. Nach kurzer Zeit stellte ich ein neues Spitzenteam zusammen und führte dieses zur umsatzbesten Organisation in der Landesdirektion.

Im Jahr 1992 begeisterte mich die damals vollkommen neue Geschäftsidee der unabhängigen, allumfassenden und lebensbegleitenden Finanzdienstleistung des AWD. Um diese Idee umsetzen zu können, erlernte ich diese neue Art der Finanzdienstleistung von Grund auf.

Innerhalb weniger Monate erhielt ich erneut Führungsverantwortung. Mit meinem neu aufgebauten Vertriebsteam konnte ich bald meinen ersten eigenen Standort eröffnen.

Durch meine Leidenschaft für Recruting, Coaching und Führung habe ich in mehr als zehntausend Bewerbergesprächen genau die Menschen für mein Dream-Team gefunden, die ich brauchte. Ich habe sie ausgebildet und zu nachhaltigen Ergebnissen geführt.

Eine starke Partnerin war dabei von Anfang an meine Frau Silvia, die mir immer Inspiration, Kraftquelle und Triebfeder war und ist. Schon bald haben sich auch unsere Kinder beruflich angeschlossen. Ohne die unermüdliche, tägliche Unterstützung meiner Familie wäre das alles nie Wirklichkeit geworden.

1995 wurde aus unserem ersten kleinen Standort in Wien eine große Direktion und danach Schritt für Schritt vier Direktionen mit zehn Standorten in Österreich.

Seit 2001 liefern wir als Team mit unserer Produktionsleistung AWD-österreichweit das beste Ergebnis. In den vergangenen Jahren auch vier Mal konzernweit.

Von 2009 bis 2011 war ich als Executive Director für das Coaching der Geschäftsführer und Vertriebsmanager der Central und Eastern Europe Länder verantwortlich.

Heute ist es meine größte Leidenschaft, meine mehr als zwanzigjährige Erfahrung mit anderen Menschen zu teilen, ihnen Wissen und Stärke zu vermitteln und ihnen so zu ermöglichen, beruflich weiterzukommen.

Genau diese Leidenschaft führt mich zum vorläufig letzten Punkt meiner beruflichen Reise. Ich suchte nach einer Möglichkeit, um mehr aufstrebende Persönlichkeiten von meinem Wissen und meiner Erfahrung profitieren zu lassen. Darum gründete ich im Jahr 2010 die Leadership Company.      


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen