Donnerstag, 22. Dezember 2011

11 - Ein paar aufmunternde Worte

Nach der Veröffentlichung meines letzten Posts habe ich von einer langjährigen Wegbegleiterin einige Weisheiten berühmter Menschen gemailt bekommen, die so gut zu diesem Blog passen, dass ich die nicht vorenthalten möchte...



                    
Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern wenig Zeit, die wir nutzen

Wenn du zu deinem Vergnügen die Erlaubnis anderer Leute brauchst, bist du ein armer Tropf

Pauolo Coelho
Nur eines macht sein Traumziel unerreichbar: die Angst vor dem Versagen

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Ein Mensch schaut in der Zeit zurück und sieht: sein Unglück war sein Glück

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben

Henry Ford
Es gibt mehr Leute die kapitulieren, als solche die scheitern

Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später
Das höchste Zeichen von Intelligenz ist der Zweifel
Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, 
bedeutet einen Schritt voraus

Das ist der ganze Jammer: 
die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel

Ich kann, weil ich will, was ich muss

Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, 
wenige in Bezug auf das Ziel

Carpe Diem (Nutze den Tag)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen